Crecimiento Pelo

Haga de la caída del cabello una cosa del pasado. Recupere el control de su cabello y comience a sentirse más seguro hoy mismo.

Lasertherapie-Hut für Haarausfall: Funktioniert die Behandlung?

Haarausfall ist eine häufige Erkrankung, unter der Millionen Menschen weltweit leiden. Bis zu 40 % der Frauen und 85 % der Männer sind von Haarausfall betroffen. Einige der Hauptauslöser von Haarausfall sind Stress, hormonelles Ungleichgewicht, schlechte Ernährung und Lebensweise, Familienanamnese oder Gene, Immunstörungen, Nebenwirkungen von Medikamenten usw. Glücklicherweise haben sich Behandlungen gegen Haarausfall weiterentwickelt und gewährleisten schmerzfreie, nicht-invasive, und effektive Ergebnisse für Patienten mit Haarausfall durch Innovation und Technologie. Eine solche Evolution, die Wissenschaftler und Mediziner als wirksam befunden haben, ist die Laserkappentherapie, die eine innovative Technologie namens Low Level Light Therapy (LLLT) verwendet.

Wie funktionieren Lasertherapiekappen?
Um zu verstehen, wie Laserkappen funktionieren, ist es unerlässlich zu verstehen, was Low Level Light Therapy (LLLT) ist und wie sie in Lasertherapiekappen angewendet wird. LLLT wurde einst zur Behandlung von durch Chemotherapie verursachtem Haarausfall eingesetzt und ist eine innovative Technologie, die laseremittierende Photonen verwendet, um das Kopfhautgewebe zu stimulieren und es schwachen Zellen zu ermöglichen, das Haarwachstum zu fördern. Die Photonen der Laser verbessern den Blut- und Nährstofffluss zur Kopfhaut und füllen dadurch die Haarfollikel wieder auf.

Wie der Name schon sagt, sieht eine Laserkappe wie eine normale Baseballkappe aus, außer dass sie innen mit Low-Level-Laserdioden ausgekleidet ist. Die Kappe muss nach Anweisung Ihres Arztes einige Male pro Woche für einige Minuten getragen werden. Beim Tragen dringt die Kappe mit rotem Laserlicht in fein abgestimmter Intensität und Wellenlänge in die Kopfhaut ein. Dieses Licht wird von den Zellen in den Haarfollikeln absorbiert, wodurch das Haarwachstum weiter gefördert wird. Es kann die Zellen beleben und die Haarfollikel aus ihrer Ruhephase holen. Diese Technologie ist sowohl für Männer als auch für Frauen sicher und effektiv.

Welche Vorteile hat das Tragen einer Laserkappe?
Die Laserkappentherapie hat keine bekannten Nebenwirkungen und hat sich als sichere und wirksame Methode zur Behandlung von genetisch bedingtem und altersbedingtem Haarausfall erwiesen. Darüber hinaus ist die Laserkappe einfach zu bedienen und für den Heimgebrauch geeignet.

Neben der Anwendung als eigenständige Therapie gegen Haarausfall lässt sich die Laserkappentherapie auch gut mit anderen chirurgischen und medizinischen Haarbehandlungsverfahren kombinieren. Dazu gehören Haartransplantationen, topische Lösungen wie Minoxidil sowie andere Behandlungen wie Finasterid, exosomale Injektionen, Micro-Needling und plättchenreiches Plasma (PRP). Medizinische Experten glauben, dass die Laserkappentherapie in Kombination mit anderen Haarwuchsverfahren schnellere und positivere Ergebnisse erzielen kann.

Zu den Hauptvorteilen der Laserkappentherapie gehören:
Es ist schmerzfrei und nicht-invasiv.
Es ist einfach zu bedienen, für die meisten Patienten geeignet und für den Heimgebrauch geeignet.
Die Laserkappentherapie hat keine bekannten Nebenwirkungen.
Studien belegen, dass Laserkappen in Kombination mit anderen Haarausfallbehandlungen bessere Ergebnisse erzielen können.
Die Laserkappentherapie ist ein von der FDA zugelassenes Verfahren.
Es ist klinisch erwiesen, dass es die Haarfollikel stimuliert, was zu dickerem Haarwachstum führt.
Es ist keine zeitaufwändige Behandlung. Die Mütze kann nur für wenige Minuten an einigen Tagen in der Woche getragen werden.
Wer ist der ideale Kandidat für die Laserkappentherapie? Funktioniert es für alle?
Die Ergebnisse der Laser-Hat-Therapie bei Glatzenbildung und Haarausfall können je nach Art des Haarausfalls von Patient zu Patient variieren. Experten gehen davon aus, dass die Wirksamkeit der Low-Level-Lasertherapie letztlich von der Gesundheitsqualität der Haarzellen abhängt. Es ist jedoch bekannt, dass die Therapie bei Patienten mit frühen Stadien von Haarausfall wirksam ist. Es ist auch klinisch erwiesen, dass Laserkappen androgenetische Alopezie behandeln, indem sie den Haarausfall verlangsamen und neues, dickeres Haarwachstum fördern. Die Ergebnisse der Laserkappentherapie erfordern Geduld und Beständigkeit, da die Patienten die Kappe mehrere Monate lang verwenden müssen, bevor sie zufriedenstellende Ergebnisse sehen. Denken Sie daran, dass Ihre Chancen, irreversible Schäden zu verhindern, umso besser sind, je schneller Sie Ihren Haarausfall behandeln lassen.

Die Wirksamkeit der Laserkappentherapie bei Haarausfall hängt von der Art und dem Ausmaß des Haarausfalls ab, unter dem Sie leiden. Unsere Experten im New Jersey Hair Restoration Center (NJHRC) können die Art Ihres Haarausfalls bestimmen und die beste Behandlungslösung für Sie empfehlen, zusammen mit Lebensstil- und Ernährungsänderungen, falls erforderlich. NJHRC gehört zu den besten Haartransplantationsanbietern in New Jersey, und wir können Sie mit den am besten geeigneten Behandlungsoptionen für Ihren Haarausfall beraten.
atrás